Andilog Technologies Logo
Andilog Technologies téléphone
  • Andilog Technologies contact
  • Andilog Technologies facebook
  • Meet Andilog Technologies on Google Plus
  • Andilog Technologies English
  • Andilog Technologies Frankreich
  • Andilog Technologies Spanish
Auf der Webseite suchen


Wie kann man Schraubenbefestigungen und Klemmkraft überprüfen?

  • Share me in Viadeo
  • Druckerfreundlich
  • Einem Freund berichten

Eine der häufig benutzten Methoden, Bestandteile miteinander zu verbinden, erfolgt durch Fabriken, Produktionslinie und Fertigungsstätten. Sie verwenden alle ein breites Spektrum an Verbindungs- und Montage-Systeme. Von dem kleinen und sorgfältigen Sektor der Armbanduhrenindustrie, welche Genauigkeit und kleines Drehmoment benötigt, bis zur Schwerarmaturenindustrie, welche hohe Leistung braucht, benutzen alle Industrien ein Werkzeugspektrum, welches eine entscheidende, operative Leistung gewährleistet.

Schraubverbindungen richtig zu befestigen kann beim ersten Mal eine echte Herausforderung sein. Das Lösen von Verbindungen aufgrund eines unzureichenden Schraubens (fehlerhaft oder ungenau) kann zu einem kompletten Produktversagen führen und kritische Folgen haben. 

Bei Andilog Technologies verstehen wir, wie kritisch die Vorspannkräfte und Drehmomentmessungen für Sie sein können. Deshalb möchten wir Ihnen eine breite Auswahl an Messgeräten und –anzeigen anbieten und unsere Expertise im Klemm- und Anzugskräfte mit Ihnen teilen. 

Was heißt Festziehen?

Beim Anziehen mit einem Drehmomentschlüssel misst man in Wirklichkeit die auf der  Verbindungskontaktfläche generiete Reibung. Die Vorspannkraft und das Drehmoment sind somit verbunden: wenn die Vorspannkraft steigt, steigt das Drehmoment. Diese Verbindung wird aus der Reibung der Verbindung und der davon resultierenden Vorspannkraft bestimmt. Die Herausforderung ist, dass man den absoluten Reibwert in der Verbindung nicht messen oder prognostizieren kann. Jedoch kann man die Reibungseffekte minimieren, indem man Schmiermittel anwendet (u.a. Fett, Graphit, Teflon, Kunststoffe).

Inwiefern hilft die Drehmomentmessung?

Die gängigsten und ältesten Methoden, um die Übereinstimmung zwischen einer Schraubverbindung und den Montagespezifikationen zu gewährleisten, ist die Drehmomentmessungen. Das Drehmoment ist einfach auszuüben, zu messen und zu überprüfen.  Die größte Herausforderung dieser Methode ist, dass die von dem Drehmoment resultierende Vorspannkraft von dem Verbindungsdesign und den bestehenden Reibungsbedingungen abhängig ist. Es ist die weitesgehende akzeptierte Methode, um Montagelinien zu überprüfen.

Während dem Forschung und Entwicklungsprozess messen

Viele Ingenieure kennen die Wichtigkeit einer hohen Vorlast, um die Verbindungsintegrität zu gewähleisten. Für Drehmoment gesteuereten Befestigungen wird das richtige Vorspannen vom korrekten Befestigungsdrehmoment bestimmt.

Ohne geeignete analytische Werkzeuge und Informationen ist die Ermittlung des richtigen Drehmoments schwierig. Wenn Sie Service- oder Design Ingenieur sind, ist es notwendig das Verbindungsdrehmoment zu kennen. Für viele verschiedene Verbindungen steht diese Information nicht zur Verfügung. Hier sind zwei Beispiele von Messungen, die Sie durchführen können:
 

trough hole compression force load cellMessung des Drehmoments und der Spannung: das Verhältnis zwischen dem Drehmoment und der Spannung wird ermittelt und, somit kann das geeignete Anzugsmoment ermittelt werden. Diese Tests ermöglichen die Ermittlung des Muttereinführungsfaktor (auch Drehmomentkoeffizient oder k Faktor genannt) und des allgemeinen Reibungskoeffizienten. Mit der Durchführung verschiedener ähnlicher Tests können die Drehmoment-Spannungsvariationen aufgrund der Reibungsvariationen für eine bestimmte Anwendung festgelegt werden.
Sehen Sie, wie man die Befestigungsladekraft mit unserer Durchgangslosmessdose messen kann.

Drive Rotary torque gauge Centor Touch Dual with encoderDrehmoment-Winkel und Elastizitätsgrenzentests: Diese Tests können bei der Montage durchgeführt werden, um den notwendigen Drehmoment-Winkel Kurvenverlauf bis zur Elastizitätsgrenze des Bolzens zu ermitteln. Diese Graphik ermöglicht, die ausreichenden Drehmoment-Winkel Eigenschaften zu bestimmen. Diese Informationen helfen auch in der Beurteilung der strukturellen Integrität einer Montage. Sehen Sie unser dynamisches Drehmoment- und Winkelmessgerät

 

Bei der Montagelinie Messen

rotary drive torque gauge centor easyEs gibt zwei Methoden für die Überprüfung eines Montagedrehmoments. Die erste ist dynamisch und erfolgt durch einen Transducer, welche in der Achse des Anzugswerkzeuges verbunden ist. In diesem Fall wir das Montagedrehmoment direkt gemessen. Die zweite Methode besteht aus der Drehmomentüberprüfung von einem Bediener nach der Montage.

Dynamisches Drehmoment während dem Betrieb überprüfen: Diese dynamische Methode ermittelt genaue Ergebnisse, die den Anwendern ermöglichen, die Leistung der Werkzeuge direkt bei der Montage zu überprüfen. Das Drehmomentmessgerät misst das ausgeübte Drehmoment während dem Schrauben. Die Antriebswerzeuge werden in der Achse des Drehmomentsensors angebracht. Da diese Methode die automatische Speicherung und das Abrufen der Anzugsdaten, ist es ein wichtiges Werkzeug für die statistische Prozesskontrolle.  Erfahren Sie mehr über unsere dynamische Drehmomentmessgeräte

Torque guage with wrench torque sensorDrehmomentüberprüfung nach der Montage: Das residuale Drehmoment sollte möglichsweise direkt nach der Montage, in einer langsamen Weise geprüft werden, sodass dynamische Effekte auf dem Drehmomentsensor reduziert werden. Die Drehmomentergebnisse sind vom Reibungskoeffizienten zwischen der Mutterfläche und dem Gewinde abhängig. Hinweis: die Drehmomentwerte können bis 20% schwanken, wenn die Schrauben und Bolzen für zwei Tage stehen bleiben. Sehen  Sie unsere statischen Drehmomentmessgeräte.

Sind diese zwei Methoden gleichwertig?

Befestigungsexperten warnen, dass das redisuale- und dynamische Drehmoment nicht identisch sind und, somit unterscheiden sich die Anzugs- und Lösemomente. Das Anzugsmoment impliziert einen dynamischen Widerstand (ein Element bei Bewegung anzuhalten) während das Auslösemoment einen statischen Widerstand (ein Element zur Bewegung zu bringen) zur Folge hat. Das residuale Drehmoment ist häufig niedriger als das dynamische Drehmoment. In vielen Fällen, lockert sich die Verbindung nach der Befestigung. 

Zusätzliche Kalibriergeräte

Centormeter-visseuseSie benutzen Befestigungswerkzeuge auf Ihrer Montagelinie? Ihre Leistung sollte regelmässig geprüft werden bzw. die Genauigkeit und die Qualität Ihre Drehmomentwerkzeuge.

Das Überprüfen eines Werkzeuges vor seiner Benutzung ist eine Garantie für die Ingenieueren, dass das Gerät zum Gebrauch geeignet ist, wenn alle anderen Variabeln unter Kontrolle stehen.

Die Tests zeigen die Werkzeugsgenauigkeit, oder seine Fähigkeit, ein gezieltes Drehmoment zu erreichen. Sie ermöglichen auch, die Wiederholbarkeit des Werkzeuges zu ermitteln.

Erfahren Sie mehr über unsere Drehmomentprüfgeräte

  • Share me in Viadeo
  • Druckerfreundlich
  • Einem Freund berichten

Produkt ist noch nicht bewertet Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht.

Sie benutzen unsere Geräte

  • Volkswagen (Germany)
  • Ferrari Racing (Italia)
  • Schneider Electric
  • Wago
  • MDP
  • Scherdel
  • Rainbird
  • MGI Coutier
  • Ball Packaging (Germany)
  • Hayden (USA)
  • Batelle (USA)
  • NIH (USA)
  • Thales (Frankreich)

Über Andilog

ANDILOG TECHNOLOGIES ist eine französische Firma mit Hauptsitz in Vitrolles, in der Nähe des Flughafens von Marseille. Seit der Gründung im Jahre 1986 spezialisieren wir uns auf die Instrumentalisierung von Kraft- und Drehmomentmessung. ANDILOG TECHNOLOGIES hat eine lange Erfahrung in der Innovation in physischen Messungen. Mit 30 Jahren Erfahrung und mehr als 1000 Kunden weltweit haben sich die Qualität und die Funktionalität unserer Produkte gesteigert. Unser Katalog enthält ein breites Spektrum an Zubehör, wie zum Beispiel Druckplatte aller Formen, Haken und Schäkel, Klemmen unterschiedlicher Größen oder auch Penetratoren. Die Anwendung unserer Produkte entspricht den Bedürfnissen unserer Kunden in mehreren Anwendungen und Sektoren wie: Elektrizität, Verpackung, Federn, Automobilindustrie, Materialtests, Metrologie oder auch Kosmetik- und Medizinindustrie.

Andilog Technologies ISO9001:2008 Certified
ISO 9001:2008 Certified

Spezialist in Kraftmessgeräte, Drehmomentmessgeräte und motorisierte Prüfstände

Andilog Technologies Logo
-->
Free CMS by ViArt Ltd