Andilog Technologies Logo
Andilog Technologies téléphone
  • Andilog Technologies contact
  • Andilog Technologies facebook
  • Meet Andilog Technologies on Linkedin
  • See our video on Youtube
  • Andilog Technologies English
  • Andilog Technologies Frankreich
  • Andilog Technologies Spanish
Auf der Webseite suchen

Stentor II – Einsäulen Prüfmaschine bis 5 000N

Highlights:
  • Messbereich bis 5000N
  • Autonomes Kraftmesssystem
  • Farbbildschirm mit Kurvenverlauf
  • SPIP Technologie für wechselbare Sensoren
Code STENTOR II
Preis 7,000.00€
Lieferzeit 2 bis 3 Wochen
  • Broschüre
  • 3D pdf
  • Skizze
 Reihe Stentor II sind die fortschrittlichten Systeme von Andilogs Portfolio

Feinwerktechnik

Die Zug- und Druckprüfstände der Reihe Stentor II sind die fortschrittlichsten Systeme von Andilogs Portfolio. Sie wurden entwickelt, um Zug- und Drucktests in der Produktion, bei der Qualitätskontrolle oder für die Wartung durchzuführen. Mit ihrem integrierten Cockpit ermöglichen sie die Einstellung von einfachen Testsequenzen und die Anzeige in Echtzeit von Ergebnissen wie die maximale Kraft, den Bruch oder die Elongation. Die Konfiguration erfolgt direkt auf der Maschine. 

Die Prüfmaschine Stentor II besteht aus zwei Teilen: einem mechanischen Rahmen mit einem Kraftmessgerät und der Steuerungskonsole. Der Zug- und Druckprüfstand ist in 3 Versionen zu erhalten: 

  • 1 000 N  mit einem 250 mm Hub
  • 2 000 N  mit einem 350 mm Hub
  • 5 000 N mit einem 350 mm Hub

Dieser Prüfstand ist mit einem S-Typ Sensor mit hoher Genauigkeit ausgerüstet, was eine hohe Leistung, Genauigkeit und Testwiederholbarkeit gewährleistet. Es ist möglich weitere Sensoren mit unterschiedlichen Kapazitäten auf dem gleichen Prüfstand dank der Spip-Technologie mit automatischer Erkennung anzuschließen.

Die Verschiebung des Sensor erfolgt durch einen beweglichen Schieber geführt von einer Führungsschiene mit geringer Reibung und einer vorgespannten Kugelrollspindel für ein minimales Spiel.

Der Prüfstandstisch ist mit Innengewinden ausgerüstet und ermöglicht das Fixierung und Montieren von Werkzeugen und Klemmen für die Halterung von Prüflingen. Die große Arbeitsplatte ermöglicht das Anbringen von Prüflingen mit einem Durchmesser bis zu 200 mm.

Interface graphique intuitive

Manuelle Steuerung

Die universelle Prüfmaschine Stentor II hat eine integrierte Kontroll- und Messschnittstelle. Die manuelle Kontrollsteuerung ermöglicht, die Traverse vor einem Test gut zu positionieren oder nach dem ersten Test zu justieren. Sie zeigt in Echtzeit die Hubgeschwindigkeit und Position an. Die Geschwindigkeitssteuerung kann schnell oder langsam erfolgen (einstellbar).

Die Messschnittstelle besteht aus einem farbigen Touch Display, was eine softwarelose Benutzung der Prüfmaschine ermöglicht und eine einfache manuelle Anwendung. Das Display zeigt in Echtzeit die Kraft und den Hub an und den entsprechenden Kurvenverlauf.

Connection USB Stentor

Speicherung auf USB Stick 

Die Prüfstände Stentor II sind jetzt mit einem USB Port ausgerüstet und ermöglichen Ihnen, Ihre Messungen direkt auf einem USB-Stick zu speichern. So ist es möglich, die internen Daten aus der Maschine abzurufen oder die Kurvenverläufe und Berechnungen auf einem USB Stick zu speichern. Ein Stick mit 1 Go Speicher ermöglicht das Speichern von hunderten von Ergebnissen. 

Die Messungen und die Kurvenpunkte werden als txt Format gespeichert und können leicht in eine Excel-Tabelle, eine ERP oder eine Rückverfolgbarkeitssoftware exportiert werden.

Die optionale Datastick Software (separat erhältlich) ermöglicht Ihnen, die Kurvenverläufe aus dem USB Stick abzurufen und personalisierbare Berichte in PDF oder Microsoft Word Format zu erstellen. Für weitere Informationen klicken Sie auf dem folgen Link: Datastick.
 

STENTOR II im Detail

Inhalt des gebrauchsfertigen Systems:

  • Zug- und Druckprüfmaschine Stentor in Version 1 000 N, 2 000 N oder 5 000 N
  • Ein Kraftsensor (9 Kapazitäten von 10 N bis zu 5 000 N)
  • Netzteil (arbeitet bei 110V und 220V)
  • Gebrauchsanweisungen

 

Code STENTOR II
Preis 7,000.00€
Lieferzeit 2 bis 3 Wochen
  • Broschüre
  • 3D pdf
  • Skizze

Sie benutzen unsere Geräte

  • Volkswagen (Germany)
  • Ferrari Racing (Italia)
  • Schneider Electric
  • Wago
  • MDP
  • Scherdel
  • Rainbird
  • MGI Coutier
  • Ball Packaging (Germany)
  • Hayden (USA)
  • Batelle (USA)
  • NIH (USA)
  • Thales (Frankreich)

Über Andilog

ANDILOG TECHNOLOGIES ist eine französische Firma mit Hauptsitz in Vitrolles, in der Nähe des Flughafens von Marseille. Seit der Gründung im Jahre 1986 spezialisieren wir uns auf die Instrumentalisierung von Kraft- und Drehmomentmessung. ANDILOG TECHNOLOGIES hat eine lange Erfahrung in der Innovation in physischen Messungen. Mit 30 Jahren Erfahrung und mehr als 1000 Kunden weltweit haben sich die Qualität und die Funktionalität unserer Produkte gesteigert. Unser Katalog enthält ein breites Spektrum an Zubehör, wie zum Beispiel Druckplatte aller Formen, Haken und Schäkel, Klemmen unterschiedlicher Größen oder auch Penetratoren. Die Anwendung unserer Produkte entspricht den Bedürfnissen unserer Kunden in mehreren Anwendungen und Sektoren wie: Elektrizität, Verpackung, Federn, Automobilindustrie, Materialtests, Metrologie oder auch Kosmetik- und Medizinindustrie.

Andilog Technologies ISO 9001:2015 Certified Certificat n°A529
ISO 9001:2015 Certified
Certificate #A529

Spezialist in Kraftmessgeräte, Drehmomentmessgeräte und motorisierte Prüfstände

Andilog Technologies Logo
-->
Free Shopping Cart by ViArt Ltd